Der DFB und seine Mannschaften

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#11 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » So 14. Okt 2018, 09:44

Verletzungen können auch im heimischen Training passieren, deshalb lass ich das als Gefahr nicht gelten um es gegen eine Berufung zu verwenden.
Es selbst hat sich ja schon dahin gehend geäußert, dass es für ihn das Größte wäre, für die Nati zu spielen.
Einher geht natürlich auch eine entsprechende Steigerung des Marktwertes von ihm. Nichts gegen die Person Hector, aber er spielt halt 2. Liga mit Köln.
Das er gestern aufs Parkett brachte, davor braucht sich Max nicht zu verstecken, zumal ich bei ihm noch das Potential der Entwicklung erkenne.
Wenn ich gegen eine niederländische Mannschaft nach so vielen Chancen keinen Treffer erziele, muss ich einfach reagieren und zwar an vielen Stellen!
2 Tore selbst geschossen uns 2 Vorbereitungen, in 7 Spielen, ist schon eine Visitenkarte, nach einer Saison mit 13 Vorbereitungen!


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#12 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Mo 19. Nov 2018, 18:56

Richter spielt und hat bereits den 1. Knaller aufs Tor der Italiener abgefeuert!

Italien

Aufstellung:
Audero -
Bastoni , Romagna , Calabresi , Pezzella -
Orsolini , Locatelli -
Parigini , Zaniolo , Mandragora -
Cutrone

Trainer:
Di Biagio


Deutschland

Aufstellung:
Nübel -
Klostermann , Baumgartl , Uduokhai , Henrichs -
Neuhaus , Dahoud , M. Eggestein -
Waldschmidt , M. Richter -
Serra
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#13 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Mo 19. Nov 2018, 20:33

Verdienter Sieg für die Kuntz-Elf! Gerade im zweiten Durchgang war Deutschland deutlich besser, scheiterte mehrfach aber am gut aufgelegten Audero. So musste auch dessen Gegenüber, DFB-Rückhalt Nübel, sein Können gegen Cutrone spät unter Beweis stellen, ehe den Italienern die Ideen ausgingen. Deutschlands U 21 besiegt die Azzurrini erstmals seit 2009 und beendet das Kalenderjahr ungeschlagen.

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... -3096.html

Richter hat 62 Minuten gut gespielt!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#14 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Mi 21. Nov 2018, 00:10

Hategans Emotionen nach Deutschlands 2:2
Tränen nach dem Abpfiff: Van Dijk tröstet Schiedsrichter
Kurz nach dem Abpfiff der Partie zwischen Deutschland und den Niederlanden hatte Schiedsrichter Ovidiu Alin Hategan plötzlich Tränen in den Augen. Virgil van Dijk erklärte, warum.

http://www.kicker.de/news/fussball/nati ... chter.html

Da verliert Fußball seine Bedeutung, wenn du in der Halbzeit erfährst, dass deine Mutter gestorben ist.
Genau das ist dem Schiri des Spiels passiert!
Zunächst mal Beileid und Hochachtung vor der gewaltigen Pflichterfüllung.
Aber war das die 2. Halbzeit wert?
Die deutschen Anhänger werden sagen, nein. Garantiert nicht, nachdem wir noch den Ausgleich hinnehmen mussten.
Komisch, ich dachte sofort an unseren FCA.
Eurosport schrieb jedenfalls, Löw wechselt das Remis ein! So gut das Offensivspiel der Deutschen lange aussah, so wenig profitierte es von den Wechseln des Bundestrainers.
Jedenfalls wurde die tolle Arbeit der Jungfüchse, die schon beim Confed Cup bewiesen haben dass sie es können, ab der 60. Minute kaputt gemacht.
Ob Jogi daraus wirklich was gelernt hat, wird sich 2019 zeigen, ob er den Umbruch hinbringt.
Dazu würde auch ein Max vom FCA passen, aber ob sein Umbruchwille soweit reicht, da bin ich sehr gespannt.

Ausgang war ein Schiri vor dem ich mich zutiefst verneige. Für mich ein Mann der eine Auszeichnung verdient hat, denn jeder hat nur eine Mutter! Und wer erst mal in der 1. Reihe hinter einem Sarg läuft, dem wird schlagartig bewusst, bald bist du selbst eine Reihe weiter vorne.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#15 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Fr 23. Nov 2018, 20:52

EM 2019 in Italien/San Marino: Deutschland gegen Österreich, Serbien
U21-EM: Deutsche Gruppengegner fix
Die deutsche U21 trifft bei der EM 2019 auf Serbien, Dänemark und Österreich. Die Auslosung nimmt eine italienische Legende vor.


Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat bei der Auslosung zur Fußball-EM 2019 in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni) die machbare Vorrundengruppe B erwischt.
https://www.sport1.de/fussball…gegen-oe ... ch-serbien

Richter gegen Danso!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#16 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Sa 9. Feb 2019, 04:09

Deutscher Fußball-Bund
Lustreisen von Funktionären gefährden die Gemeinnützigkeit
Dem SPIEGEL liegt ein Sündenregister des Deutschen Fußball-Bundes vor, das der ehemalige DFB-Finanzchef erstellt hat. Kategorie: "streng vertraulich." Darin warnt er den Verband, mit seinem ausschweifenden Reiseverhalten seit Jahren die Gemeinnützigkeit zu gefährden.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/df ... 52291.html

und hier die Stellungnahme:

Stellungnahme des DFB
Der SPIEGEL hat dem Deutschen Fußball-Bund im Vorfeld seiner heutigen Veröffentlichung einen umfangreichen Fragenkatalog zugestellt. In die aktuelle Berichterstattung sind dabei die Antworten des DFB nicht vollumfänglich eingeflossen. Im Sinne einer transparenten Darstellung hält es der DFB für angebracht, die dem SPIEGEL übermittelten Informationen zu folgenden Themenkomplexen in Gänze zu veröffentlichen. Darüber hinaus sind die Kosten für die Präsidiumsreise 2014 nicht korrekt wiedergegeben.

https://www.dfb.de/news/detail/stellung ... fb-198339/

Wir sind schon längst zur windigsten "Bananenrepublik" verkommen.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 698
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#17 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von ikarus » Sa 9. Feb 2019, 18:38

MrACE hat geschrieben:
Sa 9. Feb 2019, 04:09
Deutscher Fußball-Bund
....
Wir sind schon längst zur windigsten "Bananenrepublik" verkommen.
Ich sehe keinen Staat in dem das anders ist.
Wer an der Quelle sitzt will auch vom Quellwasser trinken.
Wer die Möglichkeit hat, einen Vorteil für sich zu ergattern (auch mit fragwürdigen Methoden) wird in vielen Fällen versuchen diesen Vorteil auch zu bekommen.
Das war so - das ist so - und das wird auch immer so sein. :joint:
Der Wochentag ist zurück. Ich dachte man hätte ihn erschossen. Ich kann so lange warten. Bis dato bleibt alles unvollendet. Es war doch heute nicht Dienstag...

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#18 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Fr 15. Mär 2019, 19:03

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#19 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » Fr 22. Mär 2019, 18:35

Ich habe das gestern schon gelesen und war erschüttert!
Ex Basketballer und Sport Journalist André Voigt mit einem krassen Bericht vom Spiel in Wolfsburg



Durch den Druck der (a)sozialen Medien, stellten sich die 3 der Polizei in Wolfsburg

https://www.sueddeutsche.de/sport/wolfs ... -1.4379479


Was mich erschüttert ist, dass kein Nachbar eingeschritten ist und Voigt zur Hilfe gekommen ist.
Wie weit runter sind wir denn inzwischen gekommen?
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2551
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#20 Re: Der DFB und seine Mannschaften

Beitrag von MrACE » So 24. Mär 2019, 22:47

Himmel, A.... und Wolkenbruch, tolles Spiel und verdienter, wichtiger Sieg.
Glückwunsch Jogi, alles richtig gemacht!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste