Schachfreunde-Wehringen

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#41 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » Sa 20. Okt 2018, 22:02

Wir hatten Glück
und sind kampflos gegen den Titelverteidiger eine Runde im Mannschafts-Pokal weiter gekommen. Wen es interessiert hier im Link:

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.c ... fts-pokal/



Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 566
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#42 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von ikarus » Fr 26. Okt 2018, 18:26

FCAler hat geschrieben:
Sa 20. Okt 2018, 22:02
Wir hatten Glück
und sind kampflos gegen den Titelverteidiger eine Runde im Mannschafts-Pokal weiter gekommen. Wen es interessiert hier im Link:

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.c ... fts-pokal/
Tja wenn man kampflos weiterkommt mag das ja schön sein - aber ein echter Leistungstest ist das ja wohl nicht.
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#43 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » Sa 27. Okt 2018, 13:51

ikarus hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 18:26
Tja wenn man kampflos weiterkommt mag das ja schön sein - aber ein echter Leistungstest ist das ja wohl nicht.

Was soll diese Kritik?

1. Was können wir dafür, wenn der Gegner und haushohe Favorit (Der Titelverteidiger) warum und aus welchen Gründen auch immer, nicht antritt?

2. Auf die Idee, dass es sich bei so einem Beitrag auch nur um Werbung für neue Mitglieder handeln könnte, sind Sie wohl noch nicht gekommen? :bier:

3. Wenn man keine Werbung für einen Verein machen darf, seien es Punkt-Spiel-Berichte in der Zeitung, oder eben in Foren, sowie facebook, usw. kann man auch nicht einen kleinen Verein wie wir es sind, etwas bekannt machen. :richtig:

Darüber dürfen Sie gerne nachdenken! ;)

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#44 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » So 4. Nov 2018, 15:27

Mein Zeitungs-Beitrag zum Spiel
Zum ersten Punktspiel in der A-Klasse Mittelschwaben, musste Wehringen 1 gegen Königsbrunn 2 zuhause leider stark ersatzgeschwächt antreten. Gegen den DWZ-stärkeren Gegner und Favorit für die Meisterschaft, fehlten uns gleich die ersten 3 Bretter. Mit einer 4,5 : 1,5 Niederlage konnten wir uns sogar noch achtbar schlagen. Wie nicht anders zu erwarten, gingen die ersten 3 Bretter, aber auch Brett 5 verloren. Nur der 1. Vorstand Franz Wildegger, konnte sein Spiel an Brett 4 gewinnen und Xaver Scheider steuerte ein Remis an Brett 6, zum Endergebnis bei. https://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/punktspiele/

https://www.ligamanager.schachbund-baye ... igaId=1422

Vielleicht hat ja mal ein anwesender Schachspieler/in aus unserer Region Interesse, an einem Trainingsabend Donnerstag ab 19.30 Uhr, bei uns vorbei zu schauen. Ihr wäret uns herzlich willkommen!

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#45 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » So 11. Nov 2018, 12:09

Mein Zeitungs-Beitrag zum Spiel

Zum 1. Punktspiel in der B-Klasse Mittelschwaben, konnte Wehringen 2, wie gewünscht, mit den in dieser Saison vorgesehenen, 4 Jugend Spielern gegen Landsberg 3, antreten. Bei Landsberg blieb Brett 2 unbesetzt und so gewann Tim Stefani kampflos. Niklas Faust gewann sein Spiel am 4. Brett. Leider hatten die beiden Buben an Brett 1 und Brett 3, nicht ihren besten Tag erwischt und verloren ihre Spiele zum Endstand 2 : 2

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/punktspiele/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#46 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » So 25. Nov 2018, 10:21

Mein Zeitungs-Beitrag zum Spiel
Gleich mit 3 Ersatzleuten, musste Wehringen 1, in der A-Klasse Mittelschwaben beim Gegner Buchloe 2, antreten und hatte Glück, dass die Heim-Mannschaft nur 4 Bretter besetzen konnten. So gewannen Franz Maier und Martin Schäfer ihre Partien an Brett 5 und 6 kampflos und mussten unverrichteter Dinge, wieder nachhause fahren. Alexander Fietz an Brett 3 und Franz Wildegger an Brett 4, konnten ihre Spiele gewinnen.
Brett 1 und Brett 2, dagegen wurden unglücklich verloren, da wäre mehr drin gewesen, als nur ein 4 : 2 Sieg.
https://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/punktspiele/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#47 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » So 2. Dez 2018, 01:16

Mein Zeitungs-Beitrag zum Spiel
Gegen die weitaus DWZ stärkere Mannschaft und haushohen Favoriten, Klosterlechfeld 3, war die noch unerfahrene Mannschaft von Wehringen 2, fast chancenlos. Bei der 3,5 : 0,5 Niederlage konnten die Buben viel Erfahrung sammeln. Nur Benno Ortlieb an Brett 1, konnte mit einem Remis einen Achtungserfolg erzielen. :bier:

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.com/punktspiele/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#48 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » Fr 7. Dez 2018, 23:09

Leider kamen gestern nur 4 Buben.

Einfach schade für die Vorbereitungen, aber einer der Größeren hatte zu der Zeit einen Schul-Termin am Gymnasium,
der Andere fehlte leider unentschuldigt. :diabolo:

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.c ... 2014-2013/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#49 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » So 9. Dez 2018, 14:35

Wehringen scheidet im Mannschafts-Pokal aus.
Der krasse Außenseiter, die Schachfreunde Wehringen, mussten zum Halbfinale im Mittelschwäbischen Mannschafts-Pokal, beim Haushohen Favoriten SK Krumbach, leider wiederum ersatzgeschwächt antreten. Sie schlugen sich jedoch trotz wesentlich schlechterer DWZ-Zahlen, bei der 2,5 : 1,5 Niederlage sehr achtbar. An den ersten 3 Brettern konnten Jakob Lepp, Werner Rieß und Franz Wildegger jeweils ein Remis erzielen. Nur Ersatzmann Franz Maier an Brett 4, musste sich dem rund 500 DWZ-Punkte besseren Gegner geschlagen geben. :bier:

https://schachfreunde-wehringen.jimdo.c ... fts-pokal/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#50 Re: Schachfreunde-Wehringen

Beitrag von FCAler » Fr 14. Dez 2018, 16:38

Am 13. Dezember 2018,
kamen trotz E-Mail Einladung und persönlicher Ansprache, nur 6 Mann zum letzten Training vor dem am Donnerstag den 20. Dezember 2018, stattfindenden Jahresabschluss.

Beim Blitz-Turnier machten jedoch nur 4 Leute mit, da Michael und Ludwig sich nicht gut fühlten. Wir beschlossen daher zu Viert eine Doppelrunde zu spielen, wo dann der 1. Vorstand, erstmals den Blitzmeister-Titel ungeschlagen erringen konnte und den leider nicht teilnehmenden bisherigen Dauermeister, Jakob Lepp nun als Blitzmeister 2018 ablösen konnte.

Schade, dass nur so wenige aktive Spieler daran teilnahmen. Trotzdem war es ein netter Abend der erst um 23.00 Uhr endete, nachdem zuvor noch die Preisverteilung stattfand und die Sieger-Fotos gemacht wurden. :bier:
https://schachfreunde-wehringen.jimdo.c ... 2014-2013/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste