Fußball global

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#191 Re: Chamionsleague

Beitrag von MrACE » Mi 24. Okt 2018, 22:09

ikarus hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 18:43
Gestern war ja mal wieder Championsleague-Abend.
Irgendwie bin ich bei meiner Zapperei bei dem Fantalk (oder wie der heißt) kurz gelandet. Also die Sendung wo auch Pocher mit dabei ist. Und da habe ich einen Satz/einen Kommentar gehört (von einem Diskutanten mit Brille) der in meinen Augen den Nagel auf den Kopf zu 100% getroffen hat.
Es ging um Hoffenheim. Alle sagten Hoffenheim sein ganz ja ganz gut - und Besagter sagte: was eben noch fehlt (bei Hoffenheim) ist die KLASSE. 100% getroffen.
Hoffenheim ist ein bisschen wie der FCA, nur darf ich sowas vor unseren Ultras nicht laut sagen.
So wie Seinsch uns eine gewisse Zeit geholfen hat, hat das MrSAP Herr Hopp in Hoffenheim gemacht, nur mit deutlich mehr Geld.
Nun müssen beide Clubs selbst wirtschaften, auch wenn das Hoffenheim auf höherer Ebene machen kann.
Für die Spitze wird es in den nächsten Jahren sicher nicht reichen. So ein Trip in die CL ist ein Ausrutscher nach oben, wie unsere EL Teilnahme.


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 566
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#192 Re: Chamionsleague

Beitrag von ikarus » Fr 26. Okt 2018, 07:11

MrACE hat geschrieben:
Mi 24. Okt 2018, 22:09
Hoffenheim ist ein bisschen wie der FCA, nur darf ich sowas vor unseren Ultras nicht laut sagen.
So wie Seinsch uns eine gewisse Zeit geholfen hat, hat das MrSAP Herr Hopp in Hoffenheim gemacht, nur mit deutlich mehr Geld.
Nun müssen beide Clubs selbst wirtschaften, auch wenn das Hoffenheim auf höherer Ebene machen kann.
Für die Spitze wird es in den nächsten Jahren sicher nicht reichen. So ein Trip in die CL ist ein Ausrutscher nach oben, wie unsere EL Teilnahme.
Sehr gute und auch objektive Analyse. Sehe ich genau so. Ich habe nie den "Hass" von einigen gegen Hopp verstanden. Das liegt wohl daran, und jetzt mache ich mir ein paar Dutzend Feinde mehr, das sog. "Fußballfans" nicht immer die "Hellsten" sind(um es mal noch freundlich auszudrücken).
Sport braucht und hatte auch schon immer Sponsoren.
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#193 Re: Chamionsleague

Beitrag von MrACE » Sa 27. Okt 2018, 09:56

ikarus hat geschrieben:
Fr 26. Okt 2018, 07:11
Sehr gute und auch objektive Analyse. Sehe ich genau so. Ich habe nie den "Hass" von einigen gegen Hopp verstanden. Das liegt wohl daran, und jetzt mache ich mir ein paar Dutzend Feinde mehr, das sog. "Fußballfans" nicht immer die "Hellsten" sind(um es mal noch freundlich auszudrücken).
Sport braucht und hatte auch schon immer Sponsoren.
Zum Glück sind nicht alle Fans geistig so flach, wie sie oft eingestuft werden. Sie sahen in dem vielen Geld von Hopp eine Gefahr für uns.
Doch Hoffenheim und Red Bull sind leider kein Vergleich.
Red Bull will Werbung machen, wie Audi in München, Mercedes in Stuttgart oder die WWK in Augsburg.
Wenn diese Sponsoren unter einem neuen Vorstand oder durch eine Krise aussteigen, kann es überall weiter gehen, nicht aber in Leipzig
So ein einzelner Besitzer und nur 17 Mitglieder, ist kein Verein für die Bundesliga.
Hopp hingegen hat in der Region sehr viel "Gutes" getan und den Club gefördert, in dem er selbst mal gespielt hat.
Ich durfte dort eine Stadion Führung mitmachen, die ein ehemaliger Mitspieler von ihm durchgeführt hat. Er bedenkt mit vielen Jobs seine alten Freunde und gibt der kompletten Region eine Menge von seinem Reichtum ab.
Hopp will auch an seinem Club nix verdienen, was ich auch von Hofmann annehme, Red Bull schon, das sind gewaltige Unterschiede.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#194 Re: Fußball global

Beitrag von MrACE » Do 8. Nov 2018, 19:18

Neue Football-Leaks-Enthüllungen
Das Spiel ist aus
Die Fußballwelt steht am Scheideweg. Windige Funktionäre, Klubbosse und autoritäre Staaten schaden dem Sport mit Hinterzimmerdeals und heimlichen Plänen für eine neue Liga. Ab jetzt enthüllt der SPIEGEL ihre Geheimnisse.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fo ... 35983.html

Ich wünsche den Münchner Fans dann viel Spaß bei ihren Reisen durch Europa!
Und der Würstl Uli stapelt Geld! Ob da dann auch alle Steuern abgeführt werden?


Zitat:
Geben Sie Ihre Illusionen auf, denn womöglich kommt eine neue "Super League" schneller als Sie denken, der FC Bayern hat dieses Projekt 2016 monatelang zusammen mit den mächtigsten und reichsten Vereinen Europas vorangetrieben. Lange konnten sie geheim halten, wie detailliert sie an den Plänen für eine solche Luxusliga gearbeitet haben. Das ist jetzt vorbei. Zudem, das zeigen vertrauliche Papiere, sieht es so aus, dass die Super-League-Pläne für manche der Topklubs auch heute noch sehr aktuell sind.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 566
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#195 Re: Fußball global

Beitrag von ikarus » Fr 9. Nov 2018, 18:54

Ich sehe solche "Leaks", egal welche, schon immer ein wenig kritisch. Oder anders formuliert: da muß nicht immer alles stimmen.

Bei der Presse kann man eigentlich nur dpa oder ähnlichen Nachrichtenagenturen einigermaßen vertrauen (zumindest ich). Also "nackte Tatsachen" ohne (dämliche) Kommentare.

Ganz schlimm finde ich ja die AZ. OK - die letzen Seiten, der regionale Augsburg-Teil ist schon wichtig. Man muß ja wissen wann die SWA die Preise erhöht (stand heute drinnen) oder wann mal der Klausenberg wegen Baurbeiten geperrt ist. :cry:
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#196 Re: Fußball global

Beitrag von MrACE » Sa 17. Nov 2018, 19:38

ikarus hat geschrieben:
Fr 9. Nov 2018, 18:54
Ich sehe solche "Leaks", egal welche, schon immer ein wenig kritisch. Oder anders formuliert: da muß nicht immer alles stimmen.

Bei der Presse kann man eigentlich nur dpa oder ähnlichen Nachrichtenagenturen einigermaßen vertrauen (zumindest ich). Also "nackte Tatsachen" ohne (dämliche) Kommentare.

Ganz schlimm finde ich ja die AZ. OK - die letzen Seiten, der regionale Augsburg-Teil ist schon wichtig. Man muß ja wissen wann die SWA die Preise erhöht (stand heute drinnen) oder wann mal der Klausenberg wegen Baurbeiten geperrt ist. :cry:
Es gab einen Bericht über den vereinseigenen Rechtsanwalt des FCB, der die Kontakte bestätigte und für den Verein daran teilnahm.
Deshalb kann Rummenigge locker behaupten, er sei nicht involviert.

Auch das scheint bestätigt und kam gerade in der Sportschau:


Geheimer Mega-Deal
Infantino plant Totalausverkauf der FIFA

FIFA-Präsident Gianni Infantino täuscht über den wahren Hintergrund eines geplanten 25-Milliarden-Dollar-Deals. Investoren sollen nicht nur zwei neue Turnierformate erhalten, sondern fast alle Rechte der FIFA. Infantino selbst wäre Aufsichtsratschef der neuen Firma. Kritiker des Projekts haben die FIFA verlassen. Jetzt bezeichnet der Weltverband ein Arbeitspapier, das er ganz konkret hat prüfen lassen, als veraltet und nur "eines von Hunderten".
https://www.sportschau.de/fussball/fifa ... f-100.html

Das ist wie der Verkauf von Licht, Luft und Wasser der Erde. Das ist der Tod des Fußballs und damit der Grund für den Ausstieg von Vereinen aus der FIFA od. UEFA.
Damit hat Rummenigge alle Argumente für seine Extra Liga.

Da war Blatter glatt ein Weisenknabe gegen den Typen!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#197 Re: Fußball global

Beitrag von MrACE » So 18. Nov 2018, 17:39

Nations League: Finale findet in Portugal statt
NL: Land für Finalturnier fix

https://www.sport1.de/fussball/uefa-nat ... ugal-statt
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 566
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#198 Re: Fußball global

Beitrag von ikarus » So 18. Nov 2018, 19:07

MrACE hat geschrieben:
Sa 17. Nov 2018, 19:38
...
Geheimer Mega-Deal
Infantino plant Totalausverkauf der FIFA

FIFA-Präsident Gianni Infantino täuscht über den wahren Hintergrund eines geplanten 25-Milliarden-Dollar-Deals. Investoren sollen nicht nur zwei neue Turnierformate erhalten, sondern fast alle Rechte der FIFA. Infantino selbst wäre Aufsichtsratschef der neuen Firma. Kritiker des Projekts haben die FIFA verlassen. Jetzt bezeichnet der Weltverband ein Arbeitspapier, das er ganz konkret hat prüfen lassen, als veraltet und nur "eines von Hunderten".
https://www.sportschau.de/fussball/fifa ... f-100.html

Das ist wie der Verkauf von Licht, Luft und Wasser der Erde. Das ist der Tod des Fußballs und damit der Grund für den Ausstieg von Vereinen aus der FIFA od. UEFA.
Damit hat Rummenigge alle Argumente für seine Extra Liga.

Da war Blatter glatt ein Weisenknabe gegen den Typen!
Ich glaube Fußball ist der Sport der heute am stärksten, am meisten, kommerzialisiert ist.
Um Sport geht es da doch schon lange nicht mehr. Vielleicht noch bis einschließlich Regionalliga.... .

OK - auch der Sport braucht eine gewisse Finanzkraft. Das ist heutzutage, so glaube ich, unbestritten.
Und dabei kommt manchmal, oder auch öfters, der Sport zu kurz.
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#199 Re: Fußball global

Beitrag von MrACE » So 18. Nov 2018, 19:37

Die USA sind uns mit der Kommerzialisierung ihres Sports (Basketball, baseball, Eishockey, Boxen) um Längen voraus.
Nur das was Infantino vorhat, ist der Ausverkauf der FIFA. Sie verlieren sämtliche Rechte an Allem!
Das ist ein gravierender Unterschied!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#200 Re: Fußball global

Beitrag von MrACE » Di 4. Dez 2018, 19:05

04.12.2018, 15:52
Nach viel diskutiertem Jubellauf gegen Everton
Keine Sperre: Klopp muss 9000 Euro zahlen
Über seinen Jubellauf nach dem Last-Minute-Siegtor im Merseyside-Derby gegen Everton wurde in England hitzig diskutiert, jetzt hat Jürgen Klopp eine Geldstrafe von 9000 Euro akzeptiert. Der Trainer des FC Liverpool erhielt von der FA zudem eine Verwarnung.

http://www.kicker.de/news/fussball/intl ... ahlen.html

Kloppo akzeptiert es, ich finds blöd!
Aber sammeln müssen wir sicher nicht.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast