Wintersport

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#1 Wintersport

Beitrag von MrACE » Sa 1. Dez 2018, 09:57

Weltcup-Auftakt in Pokljuka
Biathlon-Skandal: Eine Sportart kämpft um ihre Glaubwürdigkeit
Millionen Deutsche fiebern vor dem Fernseher mit, wenn Biathlon-Star Laura Dahlmeier und Kollegen laufen und schießen. Doch die populäre Wintersportart steckt wegen eines Doping- und Korruptionsskandals in der Krise. Ein Neustart soll die Wende bringen.

http://www.kicker.de/news/olympia/start ... gkeit.html

Schnell ist eine Sportart wieder vom Bildschirm verschwunden und das Geld fehlt dann. Der Zuschauer wird jedenfalls schnell reagieren, wenn der Sumpf nicht bereinigt wird!


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 559
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#2 Re: Wintersport

Beitrag von ikarus » So 2. Dez 2018, 07:17

Eine Sportart wird in Deutschland angenommen, sobald Deutsche an der Spitze mitkämpfen.
Zumindest meine Wahrnehmung.
Ob es dabei Doping oder Korruption mit im Spiel ist - scheint mir zweitrangig.
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#3 Re: Wintersport

Beitrag von MrACE » So 2. Dez 2018, 10:02

Mir geht es das anders, ich reagiere auf solche Verfehlungen, egal wo sich deutsche Beteiligte befinden.
Beispiel Radrennen!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 559
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#4 Re: Wintersport

Beitrag von ikarus » So 2. Dez 2018, 17:53

Und ich sehe z.B. kein Doping wenn 1/1000 mg einer verbotenen Substanz irgendwo bei irgendwem gefunden wird.
Ich nehme zwar (gottseidank) sehr wenig Medikamente aber ich Befürchte (nein, nicht wirklich), daß auch bei mir speziellim Winter oder über die ganz normale Nahrungsaufnahme was gefunden werden könnte.
Und ich bin nicht mal als Augsburger Stadtmeister, egal worin, verdächtig.

Aber gut - ich will hier keine Diskussion über Sinn und Unsinn von Doping im Allgemeinen anstoßen und erst recht nicht führen.
Die breite Masse eines Volkes besteht weder aus Professoren noch aus Diplomaten. Zitat aus "Mein Kampf"

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste