Heiteres aus der Tierwelt

Diskussionen rund um Natur und Umwelt
Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#1 Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Nathan » Fr 27. Mai 2016, 19:43

Ich würde sehr gerne hier eine kleine Sammlung von Fabeln anlegen, Fabeln, die man nicht an jeder Ecke ergoogeln kann und die auch ein bisschen vom Habitus des jeweiligen Users preisgeben.

Hier also meine, mit einer besonderen Empfehlung an den Herrn Moderator:

Ein Frosch und ein Skorpion sitzen am Ufer eines Baches und betrachten das gegenüberliegende Ufer. "du Frosch", sagt der Skorpion, "ich würde da gerne mal rüber, könnte ich mich nicht auf deinen Rücken setzen und du paddelst uns dann auf die andere Seite?" "Haha!" sagte der Frosch, "Nixda, man kennt euch Skorpione und euren Stachel, das ist mir viel zu gefährlich!" "Frosch, Frosch, Frosch", mahnt der Skorpion, "Sei nicht töricht! Meinst du wirklich ich bin so blöd und steche dich tot? Dann würdest du ja untergehen und ich mit dir. Ne, mein Lieber, da mach dir mal keine Sorgen!". Der Frosch lässt sich von den wohl gesetzten Worten des Skorpions überzeugen, der Skorpion nimmt Platz und der Frosch paddelt auf den Bach hinaus. Zuerst geht alle gut, aber mitten auf der Strecke rammt der Skorpion seinen Stachel tief ins Fleisch des Frosches. Der tut seinen letzten Atemzug und röchelt "Nun hast du mich ja doch gestochen, du Narr...". "Tut mir leid, so bin ich eben" antwortet der Skorpion nicht ohne Bedauern.


Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

Benutzeravatar
Fuerst_48
Beiträge: 1118
Registriert: Do 29. Okt 2015, 17:03

#2 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Fuerst_48 » Fr 27. Mai 2016, 20:03

Der Zoodirektor läßt alle seine Tiere fotografieren, auch Freundschaftsfotos werden gemacht. Insbesondere der Pinguin und das Zebra sind sehr eng befreundet...
Als das Fotobuch fertig ist, kommen alle Tiere zum Zoodirektor und sie schauen gemeinsam das Fotobuch an. Als die Seite mit den Freundschaftsfotos zu sehen ist, meint der Pinguin: So ein schönes Fotobuch! Nur uns beide haben sie wieder nur in SCHWARZ / WEIß aufgenommen...

Benutzeravatar
Auri
Beiträge: 2631
Registriert: So 6. Sep 2015, 08:04

#3 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Auri » Fr 27. Mai 2016, 20:09

Es war einmal ein König. In seinem Königreich war ein großer Streit zugange. Einige Männer stritten darüber, wer Recht hatte. Der König war ein sehr weiser Mann und beschloss, den Herren eine Lektion zu erteilen. Er versammelte die streitenden Männer und bestellte einen Elefanten und sechs blinde Männer in seinen Palast. Die blinden Männer wurden zum Elefanten geführt. Nun forderte der weise König die blinden Männer auf, ihm das Aussehen des Elefanten zu beschreiben. Der erste blinde Mann sagte: "Ein Elefant sieht aus wie eine Säule." Er hatte das Bein des Elefanten angefasst. Der zweite blinde Mann meinte: "Ein Elefant sieht aus wie ein Seil." Dieser Mann hatte den Schwanz des Elefanten untersucht. Der dritte blinde Mann rief aus: "Nein, ein Elefant sieht aus wie ein Ast!" Er hatte den Rüssel des Tieres angefasst. Der vierte blinde Mann sagte: "Ein Elefant ist wie ein Handfächer." Er hatte das Ohr des Elefanten in Händen. Der fünfte blinde Mann meinte aufgeregt: "Ein Elefant ist wie eine Wand." Dieser Mann hatte den Rumpf des Tieres berührt. Der sechste blinde Mann äußerte sich: "Ein Elefant sieht aus wie ein hartes Rohr." Er hatte einen Stoßzahn angefasst.

Es entstand ein grosser Streit und sie schlugen sich, denn jeder sagte ein Elefant ist so und nicht anders.

Sidharta Gautama
Der Nachrichtenticker von dpa, AFP und deutschem Sportsdienst, immer aktuell
http://www.zeit.de/news/index

Benutzeravatar
Moderator
Beiträge: 130
Registriert: Mi 18. Mai 2016, 09:44

#4 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Moderator » Fr 27. Mai 2016, 21:40

Nathan » 27 May 2016, 19:43 hat geschrieben:Ich würde sehr gerne hier eine kleine Sammlung von Fabeln anlegen, Fabeln, die man nicht an jeder Ecke ergoogeln kann und die auch ein bisschen vom Habitus des jeweiligen Users preisgeben.

Hier also meine, mit einer besonderen Empfehlung an den Herrn Moderator:

Ein Frosch und ein Skorpion sitzen am Ufer eines Baches und betrachten das gegenüberliegende Ufer. "du Frosch", sagt der Skorpion, "ich würde da gerne mal rüber, könnte ich mich nicht auf deinen Rücken setzen und du paddelst uns dann auf die andere Seite?" "Haha!" sagte der Frosch, "Nixda, man kennt euch Skorpione und euren Stachel, das ist mir viel zu gefährlich!" "Frosch, Frosch, Frosch", mahnt der Skorpion, "Sei nicht töricht! Meinst du wirklich ich bin so blöd und steche dich tot? Dann würdest du ja untergehen und ich mit dir. Ne, mein Lieber, da mach dir mal keine Sorgen!". Der Frosch lässt sich von den wohl gesetzten Worten des Skorpions überzeugen, der Skorpion nimmt Platz und der Frosch paddelt auf den Bach hinaus. Zuerst geht alle gut, aber mitten auf der Strecke rammt der Skorpion seinen Stachel tief ins Fleisch des Frosches. Der tut seinen letzten Atemzug und röchelt "Nun hast du mich ja doch gestochen, du Narr...". "Tut mir leid, so bin ich eben" antwortet der Skorpion nicht ohne Bedauern.
Schönes Thema. Fabel ist bekannt. Glauben Sie's mir, Sie wollen nicht absaufen ;)

dio
Beiträge: 95
Registriert: Mi 30. Sep 2015, 17:33

#5 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von dio » Fr 27. Mai 2016, 23:53

Moderator » 27 May 2016, 21:40 hat geschrieben:Schönes Thema. Fabel ist bekannt. Glauben Sie's mir, Sie wollen nicht absaufen ;)
Stimmt.Hinzufügen möchte ich, dass der Urheber dieser Fabel meines Wissens Berthold Brecht gewesen ist.

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#6 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Nathan » So 29. Mai 2016, 17:55

dio » 27 May 2016, 23:53 hat geschrieben:Stimmt.Hinzufügen möchte ich, dass der Urheber dieser Fabel meines Wissens Berthold Brecht gewesen ist.
Tatsächlich? Das wusste ich nicht. Ich habe Sie vor vielen Jahren von jemand erzählt bekommen, der mir mich erklären wollte. Aber umso besser!
Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

Benutzeravatar
Athineos
Beiträge: 1680
Registriert: Di 8. Sep 2015, 10:56
Wohnort: Linksrheinisch nahe Bonn

#7 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Athineos » Mo 30. Mai 2016, 00:37

dio » 27 May 2016, 23:53 hat geschrieben:Stimmt.Hinzufügen möchte ich, dass der Urheber dieser Fabel meines Wissens Berthold Brecht gewesen ist.

Leider ist das Problem nicht so einfach. Im Panchatantra ( 3. bis 6. nachchristliches Jahrhundert ) taucht zum ersten Mal die Fabel vom Skorpion mit der Schildkröte auf. Es könnte sogar sein, dass hier Motive des Babylonischen Talmud verarbeitet wurden. Jedenfalls verbreitet sich diese Geschichte über den persischen und arabischen Sprachraum. Die Stationen aufzuzählen, würde den hiesigen Rahmen sprengen. Wann der Frosch den Part der Schildkröte übernimmt, ist nicht nachzuweisen. Im westlichen Sprachraum erscheint die Geschichte mit Frosch zuerst 1954 in dem Script zum Film Mr. Arkadin des Orson Welles.
Μολών λαβέ!

Benutzeravatar
forest
Beiträge: 1759
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 18:55

#8 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von forest » Mo 30. Mai 2016, 07:22

Athineos » 30 May 2016, 00:37 hat geschrieben:Leider ist das Problem nicht so einfach. Im Panchatantra ( 3. bis 6. nachchristliches Jahrhundert ) taucht zum ersten Mal die Fabel vom Skorpion mit der Schildkröte auf. Es könnte sogar sein, dass hier Motive des Babylonischen Talmud verarbeitet wurden. Jedenfalls verbreitet sich diese Geschichte über den persischen und arabischen Sprachraum. Die Stationen aufzuzählen, würde den hiesigen Rahmen sprengen. Wann der Frosch den Part der Schildkröte übernimmt, ist nicht nachzuweisen. Im westlichen Sprachraum erscheint die Geschichte mit Frosch zuerst 1954 in dem Script zum Film Mr. Arkadin des Orson Welles.

Der Jurist: Erweiterter Suizid.
Der Evangelist: Ein Gleichnis.
Der Frosch: Wußt ichs doch!
Der Skorpion: Ich bin halt so.

Benutzeravatar
Athineos
Beiträge: 1680
Registriert: Di 8. Sep 2015, 10:56
Wohnort: Linksrheinisch nahe Bonn

#9 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Athineos » Mo 30. Mai 2016, 08:21

forest » 30 May 2016, 07:22 hat geschrieben:Der Jurist: Erweiterter Suizid.
Der Evangelist: Ein Gleichnis.
Der Frosch: Wußt ichs doch!
Der Skorpion: Ich bin halt so.

Der Philologe: wußte ich alles besser.
Μολών λαβέ!

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#10 Re: Heiteres aus der Tierwelt

Beitrag von Nathan » Mo 30. Mai 2016, 11:50

Athineos » 30 May 2016, 08:21 hat geschrieben:Der Philologe: wußte ich alles besser.
Der Philharmoniker: Drauf gepfiffen!
Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste