Katastrophen und Unglücke in aller Welt

Diskussionen rund um Natur und Umwelt
Antworten
Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#1 Katastrophen und Unglücke in aller Welt

Beitrag von FCAler » Di 14. Feb 2017, 11:01

http://www.focus.de/panorama/videos/oro ... 1702140926

Oroville-Staudamm
200.000 Menschen auf der Flucht:
Bricht der Staudamm, droht Kalifornien auszutrocknen
Die Lage im kalifornischen Oroville bleibt weiter angespannt. Dort droht Amerikas höchster Staudamm zu brechen. 200.000 Menschen sind auf der Flucht, denn die Folgen wären dramatisch: Neben einer Flut droht Südkalifornien die große Dürre.
Da hilft wohl nur beten, dass der Damm hält und die Katastrophe nicht eintreten wird. :richtig:
Der Oroville-Stausee hat ein Stauvolumen von 4,364 Kubikkilometer. Ein Bruch des Damms hätte aber nicht nur die Überschwemmung einer gewaltigen Fläche zu Folge. Der Stausee ist essentieller Bestandteil des südkalifornischen „State Water Projects“. Ein Drittel des hier benötigten Wassers stammt aus dem Bewässerungssystems, das ohne das Wasser austrocknen würde. Sowohl die Wasserversorgung der Farmer aber auch die Metropolen Los Angeles und San Diego wären betroffen.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast