Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#231 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Fr 15. Feb 2019, 16:20

Unser Trainer glaubt wirklich, dass er heute Abend was mitnehmen will!
Ich wäre schon froh, wenn wir nur mit einem "blauen Auge" davon kommen würden.


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
ikarus
Beiträge: 697
Registriert: Mi 9. Dez 2015, 08:08

#232 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von ikarus » Fr 15. Feb 2019, 17:14

MrACE hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 16:20
Unser Trainer glaubt wirklich, dass er heute Abend was mitnehmen will!
....
Könnte das nicht ein Indiz für ansteigenden Realitätsverlust sein?
Der Wochentag ist zurück. Ich dachte man hätte ihn erschossen. Ich kann so lange warten. Bis dato bleibt alles unvollendet. Es war doch heute nicht Dienstag...

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1408
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#233 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » Sa 16. Feb 2019, 00:25

ikarus hat geschrieben:
Fr 15. Feb 2019, 17:14
Könnte das nicht ein Indiz für ansteigenden Realitätsverlust sein?

NEIN, heute nicht,


gegen diese schwachen Bayern wäre heute mit einem richtig guten Torwart, so wie Hitz einer war, ein Remis drin gewesen! :richtig:

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#234 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 16. Feb 2019, 16:06

Wieder stehen wir nach einem Spiel mit leeren Händen da, doch ist das Gefühl nicht so depremierend wie letzte Woche nach dem Bremenspiel.
Erneut individuelle Fehler haben die Bayern gerettet, die in Liverpool sicher anders auftreten müssen.
Die große Gefahr dieses guten Ergebnisses ist, immer wenn eine Mannschaft eine überzeugende Leistung gegen die Bayern abliefert, geht ihr hinterher die Luft aus.
Aber genau das wäre in Freiburg tötlich.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#235 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » So 17. Feb 2019, 11:33

Die letzten 5 Heimspiele der Freiburger:
12. Sptg. 25.11.18 Werder 1:1,
14. " 08.12.18 Leipzig 3:1 !
16. " 19.12.18 Hannover 1:1
19. " 26.01.19 Hoffenheim 1:4
21. " 09.02.19 Wolfsburg 3:3 !
Freibu. H-bilanz, 11 Sp-3 S-5 U-3 N
Unsere A-Bilanz, 11 Sp-2 S-2 U-7 N

Die Traumtänzer Armee, des kleinen Landesliga Torwarts Baum, wird in Freiburg
einschweben um ihren wöchentlich geträumten Traum vom Sieg und Klassenerhalt
zu verwirklichen.
Doch der Schwarzwald ist ein gefährliches Kampfgebiet und die Freiburger Armee
hat einen gewieften Taktiker und Feldherrn, mit Christian Streich.
Unser letzter Besuch dort brachte uns mit 2:0 eine blutige Nase, doch für Freiburg
war damals der Sieg zum Überleben wichtig.
Noch klarer war mit 4:1 die Schlacht der Vorrunde auf dem Lechfeld, ein grandioser
Auftritt unserer "Traumtänzer Armee".(30.09.18)
Augsburgs wichtigste Kampfmaschine Finnbogason fabrizierte einen satten 3er Pack,
ein Tor steuerte die abgegangene Torkanone Caiuby bei. Für den Gegner sprang dann
noch Schmid ein, damit sie nicht ganz ohne Erfolg nach Hause fahren mussten und
fügte ein Eigentor dem Endergebnis dazu.
Natürlich wäre es wichtig, dass unsere verletzten Kämpfer Finnbogason, Baier und Jeff
wieder unsere Truppe verstärken, aber der Kader ist ja breit genug, wie unser Feldherr
Reuter immer von sich gibt.

Auf den Krieger Christian Günter muss die Freiburger Rote Armee verzichten, der in
der Schlacht auf Schalke gelb-rot geschenkt bekam. Immer diese Schiedsrichter.
Trotzdem geht es der roten Truppe nach dem 0:0, was Streich nicht gefallen hat, auf
Platz 13 mit 24 Punkten wesentlich besser als uns mit unseren 18 Punkten auf Platz 15.
Ein 0:0 gab es noch nie zwichen diesen beiden Armeen!

When you walk through a storm
Hold your head up high
And don't be afraid of the dark
At the end of a storm
There's a golden sky
And the sweet silver song of a lark,

das trällern Garry and The Pacemakers schon seit den 60er Jahren, in ihrem Hit
"you´ll never walk allone, der durch manches Stadion geträllert wird.
https://www.youtube.com/watch?v=OV5_LQA ... rt_radio=1
Warum weise ich auf den song der Anfield road hin?
Er soll uns Trost sein, egal wie unsere "Traumtänzer Armee" aus der Schwarzwald Schlacht
heimkehrt.

Augusta Vindelicorum maschiert gemeinsam und "hält zusammen", von der Legio bis zu dir
und das bis zum letzten Spieltag. Also gibt es am 23. noch Nichts zu verzweifeln, denn bis
zum 34. bleibt noch Zeit genug ihr näher zu kommen!

All denen, die das Kriegsschaupiel vor Ort verfolgen, wünsche ich eine ähnlich geile Zeit,
wie ich sie mit Augsburg Calling am 12. 05.18 in Freiburg hatte.
Dieser Schwarzwald ist ein toller "Kriegsort" mit einem liebenswerten Völkchen, was
man schon wöchentlich am Feldherrn Christian Streich beobachten kann.
Kommt bitte alle fröhlich und ohne Verwundete nach Hause,

wünscht euch
MrACE
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1408
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#236 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 17. Feb 2019, 16:12

FCAler hat geschrieben:
Sa 16. Feb 2019, 00:25

NEIN, heute nicht,


gegen diese schwachen Bayern wäre heute mit einem richtig guten Torwart, so wie Hitz einer war, ein Remis drin gewesen! :richtig:
https://fcaugsburg.de/wns/baum-haben-es ... r-gemacht/

Meine persönliche Meinung dazu,
habe ich in einem anderen Forum jemanden geschrieben, bzw. dessen Beitrag beantwortet:
Ja habe ich denn im Vorbeitrag nicht aufgezählt welche Fehler bei den Torleuten von den FCA Verantwortlichen gemacht wurden?

Manchmal hilft es eben nur, wenn man auf so schön formulierten Erzählungen auch mal den Finger etwas derb in die Wunde legt, um zum nachdenken anzuregen. Ich war am Freitag nach langer Zeit wieder mal im Stadion und habe mich mit Bayernfans rund um mich rum im B-Block gut und freundschaftlich unterhalten. Ich habe die Atmosphäre wieder mal genossen, als wir natürlich etwas glücklich mit einem Eigentor in Führung gingen, bzw. wieder auf 2 : 1 erhöhen konnten.

Es war jedoch erschreckend, mitbekommen zu müssen wie viele Bayernfans es doch im eigenen Wohnzimmer gibt, als die jeweils ausglichen und dann das 3 : 2 schossen!

Und da musste ich wieder daran denken, was man wohl mit Torhüter M. Hitz in der Führung alles falsch gemacht hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der jetzt außer dem Mehrgeld, das er da jetzt in Dortmund verdient, sooo glücklich ist.

Ich respektiere die Arbeit von Reuter und Co, was da in den letzten Jahren alles geschaffen wurde im Umfeld des Stadion, Neubauten usw.

Aber ich muss eben auch kritisieren, was alles auch im Personalwesen (aus meiner Sicht) falsch gemacht wurde! Wenn ich da nur daran denke, wie lange man einen Stafy auf Eis gelegt hat, einen Opare sofort vom Feld gejagt hat. Einen Tommy nicht halten konnte und mehr auf solche Schrottstürmer wie Heller, Esswein usw. baute und die eigenen Talente enttäuschte. Einen Trainer Schuster vom Hof jagte, den ich x-mal im Training sah und keine negative Stimmung auf dem Trainingsfeld ausmachen konnte, was man hinterher von den Spielern für Meldungen über ihn hörte.

Ich hatte von Beginn an ein ungutes Gefühl mit Trainer Baum, der die Abwehr nicht stabilisieren konnte und ständig ein anders Konzept spielen ließ, aber draußen nicht merkte, wenn sich die Mannschaft fast regelmäßig um die 70. Minute zurück fallen ließ, sei es aus taktischen Gründen, oder weil sie nicht richtig fit waren. Im Jugendzentrum aufräumte einen hervorragenden Trainer Merkle bei den U23 aussortierte und auch Andere. Eben ein Schullehrer mehr Theorie, als Praxisnah.

Ich kann deshalb diese Schönrederei einfach nicht ausstehen, gerade in Deinem Stamm-Forum FCA-Forum, wo diese Typen wie das Trump-Beraterle, Exorzist und Konsorten solange hetzen bis sie wieder das erreicht haben, dass ich wieder mal gesperrt werde/wurde, das hast Du ja oben schön aufgeführt.

Vom Fußball keine Ahnung, aber nur blöde Kommentare ablassen, das können diese Typen! Und einer immer mit Ironie, der wohl etwas versteht und nah an der Führung dran ist, der "ynwa" und ich denke ich weiß, wer sich dahinter verbirgt und er war ja auch schon mal hier im tm-Forum. Ich hasse diese Bande, sei es im vorher besagten Forum, oder im "AEV-Forum" wo sich die gleichen Deppen tummeln. Und irgendwann platzt mir eben dann der Kragen, denn ich kann meinen Verein nicht nur immer loben, wenn er wirklich Scheixxe baut.

Mich wundert ja wie lange der "Cäsar" da noch geduldet wird, mit dessen Meinung ich meist gleichauf liege. Aber wenn man "meinen Namen" liest, "welchen auch immer" da wird sich gleich darauf eingeschossen von diesen Psychopathen und Flintenweiber, falls es wirklich Frauen sind.

Ich könnte darüber einen Roman schreiben und die "Mods" gehen diesen Hetzern immer wieder auf den Leim.

Gute Nacht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#237 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 21. Feb 2019, 06:18

Fußball: Ausrüster Hummel und der SC Freiburg legen Jubiläumstrikot auf - Erste Bundesliga-Saison vor 25 Jahren wird im Heimspiel gegen Augsburg geehrt - Limitierte Trikot-Auflage von 1.904 Exemplaren ab 21. Februar erhältlich
Im Heimspiel gegen den FC Augsburg wird der SC Freiburg mit einem ganz besonderen Sondertrikot auflaufen und gemeinsam mit Ausrüster hummel die Mannschaft der ersten Bundesliga-Saison von vor 25 Jahren ehren.

https://www.regiotrends.de/de/sport/ind ... lich-.html
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#238 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 21. Feb 2019, 17:57

https://fcaugsburg.de/wns/pressekonfere ... -baum-max/

Baum lässt alle personellen Dinge offen!

Schiedsrichter: Welz (Wiesbaden)

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -welz.html

Assistenten: Foltyn (Wiesbaden), Grudzinski (Hamburg)
Vierter Schiedsrichter: Schmidt (Stuttgart)

Guido Winkmann (VA)
Mark Borsch (VA-A)
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2515
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#239 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 23. Feb 2019, 22:01

Freiburg baut starke Heimserie gegen Augsburg aus
Petersen und Grifo demontieren den FCA

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rg-91.html

5:1 is ne ordentliche Klatsche! Bin ratlos.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1408
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#240 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 24. Feb 2019, 22:47

Ich will zu dem Spiel nur folgendes sagen:

Wenn der Trainer das Spiel schon zu einem "Charakter-Beweis" ausruft, selber aber dann sooo blöd ist, eine noch im Bayernspiel einigermaßen funktionierende Innenverteidigung ohne Not auseinander, sollte er sich selbst als Erster hinterfragen! :no:

Er steckt Khedira, der als Zerstörer vor der Abwehr auch viel für das Angriffsspiel tut, in die Innenverteidigung und lässt Danso für den in letzter Zeit doch sehr schwächelnden Kapitän Baier neben Koo ins Mittelfeld.

Beide gleich schlecht, nur noch ein Schatten der Vergangenheit. Davor dann noch ein Chancentod mit Gregoritsch, der 2 Buden hätte machen müssen, dann wäre vielleicht nach der desolaten 1. HZ. vielleicht noch etwas drin gewesen. Bei meinem letzten Beitrag habe ich noch das Problem Torhüter angesprochen, wobei diesmal Kobel sogar noch zu den Einäugigen unter den Blinden gezählt werden kann. Vom Einsatz her Stafy noch ein Lichtblick und vorne Ji und Cordova. :richtig:

Alle Andern konnte man vergessen, der Schmid wurde her gespielt wie ein Schulbub.

Khedira hat wenigstens nach seinem grauenvollen Luftschlag noch gekämpft und das Anschlusstor gemacht und dazu noch knapp am Pfosten vorbei geschossen. Hätten die FCA Spieler so gekämpft und den Sieg gewollt wie die Freiburger, dann hätte man zumindest ein Remis mitnehmen können. :bier:

Aber zwischen Mannschaft und Trainer stimmt es nicht mehr, das sieht ein Blinder mit Krückstock. Wie ein Häufchen Elend stand Trainer Baum draußen, man sah ihm an, dass er sich wohl bewusst ist dass sein Job nicht mehr lange dauern wird, einfach nicht mehr dauern darf! :joint:

Reuter übernehmen Sie, denn Baum ist am Ende mit seinem Latein!

Wenn uns Stuttgart am nächsten Spieltag überholen wird, glaube ich nicht mehr daran, dass der FCA mehr als den Relegationsplatz sichern kann. :heul:

So meine Meinung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast