Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#171 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Mo 22. Okt 2018, 11:31

Augsburg: Erstmals ohne Tor und Gegentor
Khedira: "Es war nicht schön, aber wichtig"
Der Rahmen war festlich, das Spiel ziemlich dürftig. Beim "Retrospieltag" anlässlich des 111-jährigen Vereinsjubiläums mühte sich der FC Augsburg zu einem 0:0 gegen RB Leipzig. Erstmals in dieser Saison blieb der FCA ohne Gegentor - und ohne eigenen Treffer.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... chtig.html


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#172 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Mo 22. Okt 2018, 18:39

Nullnummer zwischen Augsburg und Leipzig bietet Aufreger
Vier Minuten Videobeweis! Für Baum "unerklärlich"
Insgesamt ist zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig am Samstagnachmittag nicht viel passiert. Doch einen großen Aufreger gab es - und es ging um den Videobeweis, der letzten Endes die richtige Entscheidung hervorgebracht hatte. Doch das Ganze dauerte insgesamt für alle Beteiligten zu lang - wenngleich Hauptschiedsrichter Tobias Welz das Prozedere ausgiebig schilderte und das Kölner Handeln verteidigte.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... rlich.html
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#173 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Mi 24. Okt 2018, 17:34

Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#174 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Fr 26. Okt 2018, 04:27

Der FC Augsburg gastiert bei Hannover 96
Baum: "Die Mannschaft ist gierig"
Das jüngste Gastspiel in Hannover (3:1) hat Manuel Baum noch in guter Erinnerung. Der Augsburger Trainer weiß allerdings, dass der Auftritt seines Teams am kommenden Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) eine ganz neue Geschichte schreiben wird. Und so warnt der Coach sein Team vor 96, redet seine Schützlinge aber zugleich stark - und erkennt den Willen, endlich wieder dreifach zu punkten.


http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ierig.html
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#175 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » Sa 27. Okt 2018, 21:52

Der FCA hatte heute mächtig Glück,

Die erste Halbzeit hervorragend gespielt, dagegen die 2. HZ. schwach. Nach dem Anschluss Treffer hat man sich viel zu sehr nach hinten rein drücken lassen, mit dieser Taktik war ich nicht einverstanden.

Übrigens der Elfer war für mich berechtigt, den hätte der ansonsten gute SR. sofort pfeifen müssen. Er hat das Spiel laufen lassen, manchmal schon etwas zu sehr, das aber Beidseitig korrekt.

Auch den Wechsel mit Jensen/Finnbogason, habe ich nicht ganz verstanden, dann doch lieber den Framberger nach vorne rechts stürmen lassen, wenn Trainer Baum schon den Hahn auf links belässt.

Am Ende hatte man bei den Torschüssen der Hannoveraner die knapp am Tor vorbeigingen und den 3 Kopfbällen mächtig Glück.

Aber man kann nicht immer Pech haben, denn dieser Sieg war mehr als notwendig bei dem Punktestand.

Dazu aus der FCA-Homepage:

Hannover: Stimmen zum Spiel

BAUM: „HABEN DAS SPIEL NACH HAUSE GEKÄMPFT“

https://fcaugsburg.de/wns/baum-haben-da ... gekaempft/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#176 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 4. Nov 2018, 12:50

Diese 2 buchstäblich verschenkten Punkte,

muss sich eindeutig Trainer Manuel Baum auf die Fahne schreiben. Die Mannschaft war in der ersten Halbzeit noch deutlich dem Club überlegen, aber wie so oft die gegeben Torchancen nicht verwertet. Man hätte eigentlich mit 3 : 0 in die Pause gehen müssen. :richtig:

Was sich aber der Trainer dann dabei gedacht hat, dass er die Mannschaft so tief stehen ließ und teilweise das Spiel nach vorne völlig einstellen ließ, ist unverzeihbar! :confus:

Mit so einem Angsthasen-Fußball kann man keinen Blumentopf gewinnen, dabei wäre es noch verständlich wenn der Club unter Woche und sogar noch einen Tag später, nicht im Pokalspiel genauso in die Verlängerung gehen musste. Das Spiel artete ja fast in Arbeitsverweigerung aus da sah man teilweise 5 Mann aufeinmal in einer Reihe in der Abwehr stehen, wenn sich das der Trainer anschaut und zuschaut, dann hat er an dem Tag einen ganz schklechten job gemacht, da gibt es absolut nicht zu beschönigen. :no:

Habe ich da eventuell etwas falsch verstanden, dass die Mannschaft und der Trainer dem vertorbenen Peter Bircks noch einen letzten Wunsch/Dank für seine aufopfernde Arbeit für den FCA, mit einem Sieg mitgeben wollten? :confus:

Ich musste danach dann zum Schach-Punktspiel Wehringen 1 gegen Königsbrunn 2 gehen. Wenigsten ich konnte mein Spiel gewinnen, aber die Mannschaft verlor leider stark Ersatz geschwächt, was gegen den Favoriten auch nicht verwunderlich war.

Hier die Presse-Konferenz nach dem Spiel: https://www.youtube.com/watch?v=kXCw...ature=youtu.be

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#177 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 8. Nov 2018, 19:15

Unser kommender Gegner Hoffenheim, hat gestern mit spätem Ausgleich in Unterzahl, gegen Lyon noch die Türe des Weiterkommens aufgelassen.
Ab heute werden sie sich auf und vorbereiten, aber Julian Nagelsmann kennt uns sicher ebenso gut, wie Baum die Hoffenheimer.
18/19 // Pressekonferenz vor Hoffenheim // Baum & Finnbogason https://www.youtube.com/watch?time_cont ... JDEPU2MBHc

Ein Punkt aus Sinsheim mitbringen, wurde mir genügen und wäre ein Erfolg!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#178 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 11. Nov 2018, 09:58

Einen Punkt mitbringen,
hätte mir auch genügt und habe ich getippt. :richtig:

Ich habe mich gestern bevor ich mit meinen Jungs wieder zum Schachspiel musste, maßlos über das hinten rein stehen nach dem Ausgleich geärgert.

Allmählich müsste der Trainer doch merken, dass man dadurch schon viel zu viele Punkte verloren hat, das kann einfach diese Abwehr nicht, ein Remis zu halten und das noch dazu, dass Hoffenheim unter der Woche noch zusätzlich ein Spiel hatte!

https://fcaugsburg.de/wns/pressekonf...en-hoffenheim/

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1368
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#179 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 11. Nov 2018, 18:20

Wir haben uns nicht belohnt,

so steht es in der Homepage mit den Aussagen von Trainer und Spielern nach dem Spiel.

https://fcaugsburg.de/wns/baum-haben-un ... t-belohnt/

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2419
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#180 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 15. Nov 2018, 15:16

Die Geldhauptstadt Deutschlands ist ohne Zweifel Frankfurt, die größte Stadt in Hessen mit fast 750 000 Einwohnern,
die 794 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Die Metropolregion Rhein-Main zählt etwa 5,5 Mio, das ist ein Einzugsgebiet.
Doch der "Adlerclub" wirft sicher nicht zu sehr mit Geld um sich, auch wenn sie sich sehr gut verstärkt haben.
Aber man muss sich mal vor Augen halten, die Eintracht spielt die 50. Saison Bundesliga und hat Platz 9 in der ewigen
Tabelle!
50 Jahre, 1673 Spiele, 612 gewonnen, 423 unentschieden, 638 verloren, 2613:2585 Tore, 28 Tore im Plus, 2257 Punkte!
37 Punkte brauchen sie noch, um Köln von Platz 8 zu verdrängen.
Natürlich wollen sie das noch diese Saison schaffen, denn 20 Punkte haben sie in den bisherigen 11 Spielen bereits
geholt. Wenn ich zu unseren 13 Punkten, die von uns verbaselten Punkte dazu rechne, könnten wir auch dort stehen!

Bisher spielten wir gegen die Eintracht 12 mal in der Bundesliga, 16 mal gesamt!
Bundesliga waren es 5 Siege, 5 Unentschieden und nur 2 Niederlagen, gesamt 5,7,4!

3:0 fegte man Schalke vor der Länderspiel Pause von der Platte, wow! Der Kicker schrieb:
Die Urgewalt der Eintracht-Offensive, eindrucksvoll dokumentiert durch 38 Tore in 17 Pflichtspielen,
begeistert nicht nur Fans und Experten, sondern auch die Spieler selbst. Routinier Jonathan de Guzman gerät
geradezu ins Schwärmen, wenn er über den Fußball unter dem neuen Trainer Adi Hütter spricht.
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... kovac.html

Neuer Trainer und für 23,7 Mio gezielt verstärkt, bei 9,9 Mio Einnahmen, vorwiegend durch die Abgänge von
Marius Wolf und Omar Mascarell.
Sébastien Haller ist ein gutes Beispiel dafür, welch gutes Händchen die Sportliche Leitung um Fredi Bobic, Manager
Bruno Hübner sowie Kaderplaner und Chefscout Ben Manga in der Vergangenheit bei den Transfers hatte. Ihre
Trefferquote ist beachtlich, gerade was die Spitzenspieler angeht.
9 Spiele ohne Niederlage, davon 8 Siege und alle glücklich und begeistert von dem offensiven Fußball, den dieser Adi
Hütter spielen lässt! 26:13 Tore in 11 Bundesliga Spielen, alle Achtung, da kommt was auf unsere Abwehr zu Freunde!
Sebastien Haller, Ante Rebic und Luca Jovic ist das beeindruckende Offensivtrio mit zusammen 31 Scorerpunkten.
Bild taxierte die 3 allein inzwischen schon auf etwa 150 Mio. Marktwert und mit jedem Tor werden sie teurer!!!!
Allein Jovic erzielte kürzlich gegen Düsseldorf 5 Tore, was bisher noch keinem Adler gelang.
Jeder kann sich noch erinnern, als die Frankfurter unter Kovac ihren 5. DFB Pokal gegen die Bayern holten und ich
bedauerte sie fast, dass Kovac zu den Münchnern u. Leistungsträger wie Prince Boateng, Lukas Hradecke, Omar Mascarell
u. Marius Wolf sie verliessen, nachdem es so gut lief.
Diese Abgänge fangen die nie auf, dachte ich mir. "Pfeifendeckel!"
So kann man sich täuschen, denn Hütter hat den Adlern ordentlich die Krallen geschärft und nochmals verbessert,
alle Achtung.
Nicht nur der Angriff passt, auch die Abwehr mit den Routiniers Makoto Hasebe und David Abraham sowie dem jungen
Franzosen Evan N’Dicka verteidigt stark, über außen machen Danny da Costa und Filip Kostic mächtig Druck.
Gelson Fernandes (32) ist fast unverzichtbar im Mittelfeld und erfahrener Ansprechpartner für seine Kollegen.
Francisco Geraldes (Rückenfraktur) und Carlos Salcedo (Syndesmoseriss) sind wieder im Training und könnten hier
schon wieder im Kader stehen

Aufstellung gegen Schalke:
Trapp - der Rückkehrer v. Paris St. Germain
Abraham , Hasebe, Ndick -
de Guzman , G. Fernandes -
da Costa , Kostic -
Rebic -
Haller, Jovic

Es gilt also ein dickes Brett zu bohren und dazu brauchen wir unsere beste Aufstellung und volle Konzentration diesmal
aber bis zum Abpfiff.

Meine Aufstellung wäre:
Luthe
Framberger, Danso, Gouweleeuw, Max
Baier, Khedira
Richter, Gregoritsch, Caiuby
Finnbogason

Auch wenn Ji wieder zurückkehrte ins Training und Schieber einsatzbereit wäre, ich würde damit beginnen.
Die Bude wird voll sein und die Gäste werden ordentlich Stimmung machen bei uns. Also, Samstag nachmittag 15:30,
Bundesliga at it´s best! :bier:
Für solche Samstage bin ich Fußballfan geworden. Haut rein ihr FCAler und willkommen liebe Gäste, auf ein tolles Spiel.


MrACE :jubel:
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste