Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#181 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 22. Nov 2018, 21:35

Sorry, ich störe schon wieder:

Schiedsrichter
Felix Zwayer (SR), http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... wayer.html

Thorsten Schiffner (SR-A. 1),
Markus Schüller (SR-A. 2),

Benedikt Kempkes (4. Offizieller),

Marco Fritz (VA), Mark Borsch (VA-A).

Leitete unsere Niederlage gegen Bremen am 22.09.18
und ein 3:1 in Frankfurt am 22.04.17
Sehe unsere Felle davon schwimmen, leider!


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#182 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » So 25. Nov 2018, 18:54

https://fcaugsburg.de/wns/baum-die-tora ... angelhaft/

Das habe ich einem FCA-Fan,
im FCA-Forum als Antwort geschrieben:

Da muss ich Dir leider recht geben,

Hitz hätte das eine oder andere Tor, von beiden Torhütern verhindert, da bin ich mir absolut sicher. Sicher ist jedoch nur, dass wir den Hitz nicht mehr haben und das ist mehr als bedauerlich! :heul:

Und dass man, wenn man das Spiel beim VfB verliert, ganz schnell sich im Abstiegskampf befindet, das steht auch fest, da kann selbst ein Remis nicht über den Ernst der Lage hinweg täuschen.

Der FCA ist durch eigenes Verschulden, teilweise auch durch falsche Trainer-Entscheidungen, Taktik gegen Ende des Spiels zu, (zu tiefes Stehen) vielleicht auch nicht immer die glücklichsten Personal-Entscheidungen getroffen, passiert. :richtig:

Aber eben vorwiegend durch individuellen Fehlern von einzelnen Spielern dahin abgeglitten, dass man sich nun ernsthafte Sorgen machen muss! So gut Phillip Max nach vorne spielt, hinten ist er einfach zu schwach, deshalb wird er auch wohl von Löw nicht berücksichtigt.

Deshalb würde ich ihn nach links vorne ziehen und Stafy dahinter stellen. Auch Hinteregger spielt einmal so und einmal sooo, in gutem wie im schlechten Sinne. Auch der Gowee ist nicht "die Bank" die man sich wünscht und deshalb kommt wohl die 3er Kette, dem FCA nicht sooo entgegen, wie wenn man mit 4 Mann hinten stehen würde und so den Raum in der Mitte enger machen könnte. :joint:

Caiuby auch gestern wieder Hammerstark, könnte wohl vorne, oder im Mittelfeld jede Position spielen. Wir haben die Auswahl an guten Spieler, um einen Platz im oberen Mittelfeld zu belegen, man muss nur die einzelnen Stärken heraus finden und da ist natürlich Trainer Baum gefordert. :bier:

Das war zwar wieder ein längerer (so gehasster "mondl" Beitrag) aber ich versuche eben meine Vorstellungen auf`s Papier zu bringen und kann dabei eben mehr, als nur Zweizeiler schreiben. :diabolo:

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#183 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Di 27. Nov 2018, 08:20

Frankfurt hat einen Lauf und einen brandgefährlichen Sturm, der nicht viele Möglichkeiten braucht um zu treffen.
Niederlage abhaken und Stuttgart schlagen.
Wir sind ja eigentlich bekannt dafür, Mannschaften die unten stehen, aufzubauen.
Das sollte bitte diesmal nicht passieren, bei aller Liebe zu Weinzierl.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#184 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Di 27. Nov 2018, 16:45

FCA-Trainer will in Stuttgart punkten
Baum: „Wollen mit Schaum vor dem Mund nach Stuttgart fahren!“
27. November 2018

Nach der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt am vergangenen Spieltag hat FCA-Trainer Manuel Baum die Partie analysiert und will im Training an den richtigen Schrauben drehen, um im nächsten Spiel zu punkten. Am Samstag, 1. Dezember, (15.30 Uhr) geht es für den FC Augsburg nach Stuttgart.

https://fcaugsburg.de/wns/baum-wollen-m ... rt-fahren/

„Wir haben in dieser Saison erst ein mal zu null gespielt. Wir müssen den Fokus ein bisschen mehr auf die Defensive legen.

da hat er recht, ich hoffe das gelingt auch.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#185 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Di 27. Nov 2018, 20:01

Stuttgarts Rechtsverteidiger sieht positive Ansätze
Beck will Augsburgs Schwäche ausnutzen
Augsburg, Gladbach, Berlin, Wolfsburg und Schalke - Stuttgarts Gegner bis zur Winterpause haben es in sich. Dennoch bleiben die Schwaben optimistisch, den einen oder anderen Dreier noch einfahren zu können. Am besten schon gegen Augsburg, das sich aktuell ebenfalls eine Schwächephase gönnt.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... utzen.html

Zitat:
"Bis zum Winter wollen wir auch andere nach unten reinreißen, um in Schlagdistanz zu bleiben." Mit Blick auf die nächsten Gegner scheint dieses Vorhaben gegen den zuletzt nicht sattelfesten FCA am ehesten möglich zu sein.

Es heisst dagegen halten!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#186 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 1. Dez 2018, 09:39

Hier noch die Pk

https://fcaugsburg.de/wns/gregoritsch-g ... re-machen/

Wird kein Duell Weinzierl gg. Baum!

300 Tore-Marke: 299 Tore erzielte der FC Augsburg in seinen 250 Bundesliga-Spielen – ein Jubiläum steht also unmittelbar bevor.
https://fcaugsburg.de/wns/top-fakten-fc ... stuttgart/
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#187 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 1. Dez 2018, 18:11

Heute haben wir unseren Tiefpunkt erreicht und sind im Abstiegskampf angekommen.
Da kennen wir uns wenigstens aus und haben zum Glück noch Hannover und Düsseldorf hinter uns.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#188 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von FCAler » Sa 1. Dez 2018, 22:50

Ja wie oft sagt das denn Trainer Baum noch

und immer wieder spielt man den gleichen Scheiß. Diesmal die ersten 10 Minuten gar nicht auf dem Platz, dann findet man endlich ins Spiel, spielt überlegen ist aber zu dumm ein Tor zu erzielen. Und dann schnappt man noch durch schlechtes Abwehrverhalten ein völlig unnötiges Tor zur Niederlage, das aber ein guter Torwart gehalten hätte. :heul:

https://fcaugsburg.de/wns/baum-waren-ni ... ent-genug/

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#189 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Di 4. Dez 2018, 20:01

Entwarnung bei Bellarabi - Tah vor der Rückkehr
Vor Augsburg-Spiel: Sorgen um Sven Bender
Beim 1:1 in Nürnberg mussten zwei Werkself-Kicker verletzungsbedingt vorzeitig die Partie beenden. Während Heiko Herrlich bei Flügelstürmer Karim Bellarabi am Dienstag Entwarnung geben konnte, ist der Einsatz von Abwehrchef Sven Bender gegen Augsburg nach den Worten des Trainers noch nicht gesichert.

http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... ender.html

Vorab Info zum kommenden Gegner!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#190 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 6. Dez 2018, 19:27

Eigentlich darfst du als Augsburger, gerade in dieser Zeit und unserer augenblicklichen Form, nicht mal im Ansatz von einem Sieg in Leverkusen träumen.
Ausgerechnet das über 400 Mio teure Bayer Leverkusen, gegen das wir noch nie gewinnen konnten, soll unser Aufschwung werden?

Ja warum denn nicht, frage ich? Irgendwann muss es ja mal passieren, dass sie über uns stolpern und sich die erste Niederlage einfangen.
Und da hilft es auch nix, dass ich Heiko Herrlich und Rudi Völler mag, ein Sieg muss her.
Dass Finbogason nicht viel Anlaufzeit braucht, hat er ja schon gezeigt. Für seinen erneuten Ausfall durch einen Einsatz bei seinem Länderteam, könnte er gerne erneut so einen Dreierpack auspacken wie gegen Freiburg.
Ist zwar etwas hoch gegriffen, aber a bissle was geht immer. Aber auch ein Punkt wäre schon ein Erfolg!

Bayer 04 Leverkusen - FC Augsburg

Bastian Dankert (SR),
http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... nkert.html

René Rohde (SR-A. 1),
Markus Häcker (SR-A. 2),

Christian Bandurski (4. Offizieller),

Dr. Robert Kampka (VA), Florian Heft (VA-A)
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast