Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#1 Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Fr 25. Aug 2017, 04:34

Ich glaube es langt wenn wir alle Spiele in einem thread sammeln und beginnen mit dem:

2. Spieltag - 1. Bundesliga

Anstoß: Sa. 26.08.2017 15:30,

Stadion: WWK-Arena, Augsburg

FC Augsburg - Borussia Mönchengladbach

Eröffnung TM:
https://www.transfermarkt.de/2-spieltag ... hor_126597

Eröffnung AZ:
http://www.augsburger-allgemeine.de/com ... 73221.html


Boba verrät weiter: Trotz der Sperrklausel (EXPRESS berichtete) fliegt er mit den Fohlen-Elf zum Auswärtsspiel Samstag bei seinem Ex-Klub Augsburg. „Ich will unbedingt bei der Mannschaft sein, ich reise mit.“ – Quelle: http://www.express.de/28213570 ©2017

Es ist ja gut, dass Boba nicht mitspielt, trotzdem rechne ich uns leider wenig aus. Durch die unnötige Niederlage in HH, setzen wir uns nun unnötig unter Druck.


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#2 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 26. Aug 2017, 02:51

Der FCA und die Augsburger Puppenkiste setzen auch in der Saison 2017/18 ihre Kooperation fort. An die gegnerischen Mannschaften wird bei jedem Heimspiel in der WWK ARENA eine Marionette aus der Augsburger Puppenkiste überreicht.
Nachdem in den letzten Jahren die Figuren „Prinzessin Li Si“, „Urmel aus dem Eis“, „Jim Knopf“, „Lukas der Lokomotivführer“ und „Kater Mikesch" übergeben worden sind, dürfen sich die Gastvereine in dieser Spielzeit auf Räuber Hotzenplotz freuen. Dieser wird am Samstag, 26. August, um 15.30 Uhr zum Saisonauftakt in der WWK ARENA erstmals an Borussia Mönchengladbach überreicht.

https://www.stadtzeitung.de/augsburg-ci ... 31066.html

Möge er ein gutes Omen für uns werden und viele Punkte vom Gegner rauben!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#3 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 26. Aug 2017, 03:04

Service-Info zum kommenden Heimspiel
Barzahlung gegen Borussia Mönchengladbach
23. August 2017


Zum ersten Heimspiel der Saison 2017/18 empfängt der FC Augsburg am Samstag, 26. August, (15.30 Uhr) das Team von Borussia Mönchengladbach in der WWK ARENA. Nach der Insolvenz der payment solution services GmbH arbeitet der FCA mit seinen Partnern an der Einführung eines neuen Bezahlkartensystems. Dies kann aber noch nicht vor dem Heimspielauftakt am Samstag umgesetzt werden.

https://fcaugsburg.de/wns/2017/08/23/ba ... ngladbach/
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#4 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Sa 2. Sep 2017, 09:54

3. Spieltag - 1. Bundesliga

Anstoß: Sa. 09.09.2017 15:30,

Stadion: WWK-Arena, Augsburg

8 Aufeinandertreffen

4 / 3 / 1 S / U / N 1 / 3 / 4

7:6 Tore 6:7

Köln liegt uns und ist bereits gewaltig unter Druck. Mit der Leistung der 2. Halbzeit gegen Gladbach sollte eigentlich der 1. Heimsieg der Saison drin sein.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#5 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 7. Sep 2017, 18:53

PRESSEKONFERENZ VOR KÖLN: BAUM & FINNBOGASON
7. September 2017

Der FC Augsburg empfängt am 3. Spieltag den 1. FC Köln in der WWK ARENA. Vor dem Heimspiel haben sich Cheftrainer Manuel Baum und Stürmer Alfred Finnbogason im Rahmen der Pressekonferenz zur anstehenden Partie geäußert.

https://fcaugsburg.de/wns/2017/09/07/pr ... nnbogason/


Neues Bezahlsystem auf das sportliche 20 € eingezahlt werden müssen!
Finde ich vor allem für die Gäste schon sehr überzogen, aber das Geld ist auf alle Fälle sicher.
https://fcaugsburg.de/wns/2017/09/07/ne ... gen-koeln/
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#6 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 7. Sep 2017, 18:58

Grusel-Gegner Augsburg: „Ein Schmankerl wird das nicht“
MARC L. MERTEN on 7. September 2017 at 00:01
Beim Gedanken an die jüngsten Auswärtsfahrten nach Augsburg erschaudern selbst hartgesottene Fans des 1. FC Köln. Der FC Augsburg ließ sich in den letzten Jahren vom Effzeh nicht bezwingen. Tore fielen höchst selten, das spielerische Niveau war maximal überschaubar – am Samstag dürfte es kaum anders werden.

http://geissblog.koeln/2017/09/grusel-g ... das-nicht/

Stöger bereitet Köln auf Kampf vor, denn Eines ist ihm klar:

Was die Aufgabe in Augsburg so unangenehm macht? Peter Stöger hat eine einfache Antwort: „Der Gegner.“


Die Kölner PK
http://geissblog.koeln/2017/09/die-pres ... er-laenge/
• • •
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#7 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » So 10. Sep 2017, 08:41

Zunächst mal muss ich Abbitte leisten, sowohl bei Opare, als auch beim Kölner Puplikum.
Opare hat Ehrgeiz gezeigt und zumindest in der Abwehr Framberger vollwertig ersetzt. Das war gut, wenn er auch offensiv keine Akzente setzen konnte. Aber es ist prima, dass er sich auf das besinnt was er kann und diese Aufgabe erfüllt.
Vor den Kölnern ziehe ich meinen Hut, mit welcher Inbrunst sie ihre Mannschaft noch nach dem 2:0 unterstützt hat, war großes Kino. Auch meine Begegnungen mit Kölnern im Stadion, ob im Zelt oder im Block waren diesmal sehr erfreulich. Da kann ich nur danke sagen, so wünsche ich mir Fußballspiele und das war nicht immer so.
Dass Fußball ein Ergebnis Sport ist, brauch ich niemandem zu erklären, somit ist nach einem 3:0 alles Eitel Sonnenschein.
Doch mit den Fehlern in der Abwehr heute, hätte uns jeder andere Gegner eine Niederlage verpasst. Nur Köln hätte noch 3 Stunden spielen können und dabei nix getroffen.
Hamburg und die 2. Halbzeit gegen Gladbach waren um Längen besser, aber halt nicht so erfolgreich.
Genug der Kritik, aber unsere Mannschaft kann mehr, als sie heute zeigen musste.
Khedira hat deutlich dazu gewonnen und lässt in 10 Spielen Kohr sicher ganz vergessen. Baier hat wieder geackert, da wird mir fast Angst davor. Über 12 km Laufleistung, Kampf bis zum Abpfiff, abgekippt fast zum Libero und spritzig bis zu des Gegners 16er, wer schafft das noch mit dem Alter?
Und einen Sturm diese Saison, der endlich den Namen verdient. Wenn Finn so weiter trifft, dann wars das nach der Saison, leider. Aber dann ist er nicht mehr zu halten, also erfreuen wir uns an ihm, solange wir ihn haben.
Dass wir uns in der 2. Halbzeit so weit zurück gezogen haben, ist sicher dem riesigen Aufwand der 1. Halbzeit geschuldet, aber kann sehr gefährlich sein. Gegen bessere Gegner geht sowas ins Auge.

Noch 2 Worte zu Köln. Uns ging es in der EL Saison fast ähnlich, die Mannschaft hat sich noch nicht richtig gefunden, das Ereignis EL hat zwar noch nicht begonnen, ist aber leider nicht aus den Köpfen zu streichen. Dann gehen 2 Spiele unglücklich in die Hose und im 3. ist man wie gelähmt. Der Spielplan meint es auch nicht gerade wohlwollend und bis man sich umsieht, hängt man unten drin.
Wir haben das selbst genau so erfahren und ich kann den Kölnern nur sagen, ihr schafft den turn arround und es kommen wieder bessere Tage.
Zum 11er, der dort gewaltig angezweifelt wird kann ich nur sagen, wenn das keiner ist, dann braucht man keinen mehr pfeifen. Das war für mich live schon klar, ich sitze genau dahinter, aber nach 2 maligem Fernsehbild, bleibt gar kein Zweifel mehr.

So, 3 Spiele 4 Punkte, das macht in der Hochrechnung 40 Punkte nach 30 Spielen und genau das würde mir gefallen. Fußball ist und bleibt Ergebnis Sport, also bin ich einfach mehr als zufrieden.

Schönen Sonntag allerseits
MrACE
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
voltaire
Beiträge: 1629
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:10

#8 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von voltaire » So 10. Sep 2017, 16:21

Offensichtlich gibt es in der BL nur noch 3 Clubs, die internationalen Ansprüchen genügen, Bayern, Hoffe und der BVB.
Der Rest ist sehr schwach, so wie Gladbach, der HSV und Köln. Augsburg muß hier punkten, so auch in Frankfurt.
Da wird mir nicht mehr bange!

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#9 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Do 14. Sep 2017, 06:24

4. Spieltag - 1. Bundesliga

Anstoß: Sa. 16.09.2017 15:30,

Stadion: Commerzbank-Arena, Frankfurt


Das Gespann:


Der Vergleich:
https://www.dfb.de/bundesliga/spieltagt ... F530%2F594

Frankfurt, die Geldperle am Main!
Nach München die Stadt, in der im am häufigsten war und es war immer wieder lustig dort.
Doch diesmal muss es nicht heißen, Vorsicht die "Hesse komme", sondern verheddert euch nicht in den gefährlichen Fäden der Puppenkiste.

Die Frage wird nur sein, kann die Puppenkiste die 2. Halbzeit von Gladbach wiederholen? Dann wäre sicher mindestens ein Pünktchen drin.
Die Adler können kämpfen und sind in erstaunlich schneller Zeit eine Einheit geworden.
Kovac ist ein klasse Trainer und handhabt das wie in Augsburg, keine Angst vor wilden Tieren, sprich, macht Problem volle Spieler handsam.

Ich würde natürlich noch an Hitz festhalten und auch Framberger wieder bringen, wenn es möglich ist. Zumindest würde er ordentlich mehr für die Offensive bringen.
Außerdem würde ich gerne mal den Jungfuchs Cordova sehen und zwar von Beginn an. Auf welcher Position ist mir egal.
Aber Baum wird es schon richten.
Holt euch etwas Geld (Punkteprämie) aus der Geldstadt ab, ich freu mich schon drauf!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#10 Re: Die Spiele des FC Augsburg

Beitrag von MrACE » Fr 15. Sep 2017, 11:44

Das Gespann

Christian Dingert (SR)
Tobias Christ (SR-A. 1)
Alexander Sather (SR-A. 2)
Mark Borsch (4. Offizieller)
Daniel Siebert (VA)
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast