Rund um den FCA

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#1 Rund um den FCA

Beitrag von FCAler » Mi 26. Okt 2016, 20:18

FC Augsburg:Stefan Reuter über den FC Bayern,
die Sammer-Nachfolge und Investoren aus China

Stefan Reuter, Sportchef des FC Augsburg, hat sich im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" zu den beiden Spielen gegen die Bayern geäußert. Dabei verriet er, welches der zwei Duelle er lieber gewinnen würde. Außerdem sprach er über sich als mutmaßlichen Sammer-Nachfolger beim FC Bayern, mögliche Investoren beim FCA und das ewige Thema Markus Weinzierl.
"Das ist kein Thema für mich, null", kommentierte Reuter die Gerüchte, er könne beim FC Bayern in die Fußstapfen des krankheitsbedingt zurückgetretenen Sportchefs Matthias Sammer treten. "Ich denke", begründet Reuter, "es ist vorgegeben, wie es bei Bayern weiterläuft: Uli Hoeneß kommt wohl zurück, und wenn, dann mit 100 Prozent. Uli spielt nicht nur den Repräsentanten."
Chinesische Investoren beim FC Augsburg? "50+1 wird irgendwann kippen"

Weiter lesen im Link

http://www.stadtzeitung.de/augsburg-cit ... rationsbox



Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#2 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » Fr 4. Nov 2016, 18:20

Das verrückte Fußball-Genie spielte von 2001 bis 2006 bei Hertha, schoss als Mittelfeldspieler 65 Tore in 155 Spielen. In der Hauptstadt startet er seine PR-Tour für sein Abschiedsspiel „Adeus Marcelinho" am 25. März 2017 im Olympiastadion.

http://www.bild.de/sport/fussball/marce ... .bild.html

Daniel ist mit anderen hochkarätigen Spielern eingeladen!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#3 Re: Rund um den FCA

Beitrag von FCAler » Mo 7. Nov 2016, 12:15

Wenn ich das von der FCA-Homepage immer lesen muss, habe ich ständig ein ungutes Gefühl, ob die Spieler nach solchen Länderspiel-Teilnahmen auch wieder gesund zurück kommen. ;)

Siehe dazu das Beispiel Finnbogason

06.11.16
FCA-Profis auf Länderspielreise

Nach dem 2:0-Sieg beim FC Ingolstadt 04 begeben sich fünf FCA-Profis auf Länderspielreise. Dabei bestreiten sie neben Freundschaftsspielen auch Partien in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

Wer alles fährt, findet Ihr im Link

http://www.fcaugsburg.de/cms/website.ph ... a21696.htm

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#4 Re: Rund um den FCA

Beitrag von FCAler » Di 8. Nov 2016, 18:44

Mit gutem Gefühl in die Länderspielpause

Nach dem 2:0-Auswärtssieg beim FC Ingolstadt 04 am vergangenen Wochenende ist der FC Augsburg heute in die neue Trainingswoche gestartet. Aufgrund der Länderspiele stand heute ein ausgedünnter Kader auf dem Platz: Fünf FCA-Profis sind derzeit mit ihren Nationalteams unterwegs. Cheftrainer Dirk Schuster hat sich nach dem Training zu mehreren Themen geäußert.

Dazu der Link von der FCA-Homepage

http://www.fcaugsburg.de/cms/website.ph ... a20268.htm

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1370
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

#5 Re: Rund um den FCA

Beitrag von FCAler » Di 8. Nov 2016, 21:08

Der Artikel der AZ, hätte da zum oberen Beitrag integriert, noch gut dazu gepaßt,

läßt aber das System bereits nach kurzer Zeit (viel zu kurzer Zeit) leider nicht mehr zu.


FC Augsburg
Raul Bobadilla bricht Training ab - gibt aber Entwarnung

Gerade erst war Raul Bobadilla ins Team des FCA zurückgekehrt, da musste er am Dienstag das Training nach einem Zusammenstoß abbrechen. Mittlerweile gibt es Entwarnung. Von Robert Götz

http://www.augsburger-allgemeine.de/spo ... 74302.html

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#6 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » So 13. Nov 2016, 12:47

Vor knapp einem Jahr kommt Steve Gohouri zum TSV Steinbach. Nur 90 Minuten steht der Ivorer für den Fußball-Regionalligisten auf dem Platz: 0:4 beim 1. FC Saarbrücken. Einige Tage später sitzt der 34-Jährige im Gasthof "Deutsches Haus" in Haiger-Allendorf. Eine Dorfband schmettert Coverversionen von der Bühne hinab in den Raum. Ein letztes Foto zeigt den Abwehrhünen bei der Weihnachtsfeier seines neuen Clubs. Er schaut leer in die Kamera.

Ein Wechsel zum FC Augsburg scheitert, weil er zu spät zum vereinbarten Termin kommt.

http://www.mittelhessen.de/sport/sport- ... 86537.html

Solche Schicksale geben einem immer wieder zu Denken!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#7 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » Mo 14. Nov 2016, 18:57

Integration im Fußball
In der Länderspielpause lud das von der Bundesliga-Stiftung mit initiierte bundesweite Integrationsprogramm „Willkommen im Fußball“ zum Internationalen Fachtag. Vorträge und Workshops boten Raum für die Fragen, wie der Profisport sein Integrationspotential ausschöpfen kann, um seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden. Mit dabei war auch FCA-Profi Andreas Luthe.

Er war als Gast zur Podiumsdiskussion eingeladen und sprach dort über seine Initiative "In Safe Hands e.V." und die Möglichkeiten von Profifußballern, bei der Ingeration von Flüchtlingen öffentlichkeitswirksam zu unterstützen. Dabei liegt das Hauptaugenmerk seines Projekts auf Kindern, die gemeinsam mit weiteren Profitorhütern in regelmäßigen Abständen trainieren. Gemeinsam mit Ex-Profi Jonas Ermes startete Luthe während seiner Zeit beim VfL Bochum das Projekt, das er nun auch nach Augsburg gebracht hat.

http://www.fcaugsburg.de/cms/website.ph ... a15206.htm

Toll wenn sich ein Profi auch neben dem Fußball für soziale Zwecke einbringt.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#8 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » Do 17. Nov 2016, 20:27

Tolle Aktion zugunsten von "Simon", dem verletzten Fan, der immer noch Hilfe braucht:

Wie funktioniert das Ganze nun, wenn ihr solch ein T-Shirt haben wollt? Die T-Shirts werden pro Stück 25 EUR kosten. Dafür kommen die T-Shirts direkt zu euch nach Hause. Der Versand ist im Preis inklusive. Ihr schreibt einfach eine Email an kontakt@rosenau-gazette.de in der ihr das Model (Ella oder Lars), die gewünschte Größe und eure Lieferadresse angebt. Ihr bekommt daraufhin eine Bestätigungsemail mit der Kontoverbindung für die Überweisung des Betrags. Erst nach Zahlungseingang ist eure Bestellung gesichert. Der Zahlungseingang muss bis 20.11. auf meinem Konto erfolgen, alle weiteren Bestellungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

http://www.rosenau-gazette.de/2016/10/3 ... uer-simon/
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#9 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » Mi 7. Dez 2016, 22:31

Nachdem FCA-Präsident Klaus Hofmann ans Rednerpult trat, bot der FCA einen filmischen Rückblick auf die abgelaufene Spielzeit. In diesem Filmbeitrag wurden den Mitgliedern noch einmal alle Aktionen in Erinnerung gerufen, die der FCA für seine Mitglieder und Fans in den letzten 16 Monaten geboten hatte. Neben diesen zahlreichen Aktionen hob Klaus Hofmann unter anderem die Denke der FCA-Familie hervor, die den Club in den letzten Jahren immer wieder ausgezeichnet hat. „Es hat uns erfolgreich gemacht, dass wir, Vereinsführung, Mannschaft, Mitarbeiter und Fans, immer an einem Strang gezogen haben. Das ist auch unsere Maxime für die kommenden Jahre. Wenn einer der Parteien in eine andere Richtung geht, hat der FCA in der Bundesliga keine Chance", appellierte Hofmann an die Mitglieder.

Eine traditionell ausgeglichene Bilanz stellte Vorstand Jakob Geyer für die Nachwuchsabteilung des FCA vor. Einnahmen von rund 3,328 Mio. Euro stehen Ausgaben und Einstellungen in die Rücklagen in gleicher Höhe gegenüber.
http://www.fcaugsburg.de/cms/website.ph ... a16835.htm
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2421
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

#10 Re: Rund um den FCA

Beitrag von MrACE » Do 16. Mär 2017, 21:18

Auf den Tag genau bereits 10 Jahre her:

http://www.kicker.de/news/fussball/2bun ... rg-91.html

so schnell vergeht die Zeit!
Dieses Spiel werde ich nie vergessen, war ein toller Tag!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste